zsv-zittau

Vereinsentstehung

Nie wieder Pickel!
Der Zittauer Sportverein e.V. gründete sich im Juni 1992.
Gründungsmitglieder waren:

- Herr Püschel, Ulf
- Herr Zimmermann, Jens
- Frau Reichelt, Regina

Der ZSV e.V. resultiert im wesentlichen, aus der zu "DDR- Zeiten" existierenden BSG Kraftverkehr Zittau. Im Jahre 1990 wurde die BSG Kraftverkehr, auf Grund der Firmierungsänderung, seines noch bestehenden Trägerbetriebes
( heute Hauptsponsor bezeichnet), dem VEB Kraftverkehr Zittau, in OVG Kraftverkehr Zittau GmbH, in die gleichnamige Vereinsbezeichnung geändert und dem neuen Vereinsrecht angepasst. Von 1990 bis zur Gründung des Zittauer SV e.V., nannte sich der Verein, SV OVG e.V. Zittau. Mit der Entscheidung des Trägerbetriebs, im Jahre 1992, seine Unterstützung für den Verein einzustellen, trat der damalige Vorstand zurück und bezüglich des Vereinsnamens wurde es notwendig diesen aufzulösen.
Mit der Gründung des Zittauer SV e.V., konnte in sprichwörtlicher letzter Sekunde, der Spielbetrieb im Westparkstadion, für die Sektion Fußball, erhalten bleiben. In den Folgejahren entwickelte sich, insbesondere im Männerbereich, ein reger Zuspruch. Daher konnte der Verein im Jahre 1994, neben seiner 1. Männermannschaft und der Senioren, auch eine 2. Männermannschaft für den Verbandsspielbetrieb melden.
Einen analogen Zuspruch erreichte auch die Sektion Popgymnastik.

[ Besucher-Statistiken *beta* ]